Damen-40 beim SV Pang am 12.06.16

Damen-40: 2. Spiel – auswärts beim SV Pang

Nach der Pfingstpause, über einen Monat nach dem ersten Spiel am 07.05.16 gegen den FC Halfing
– mit dem Ergebnis 7:7 Mannschaftspunkten – trafen die Damen-40 nun auf die Gastmannschaft des SV Pang (bei Rosenheim).
Der Wettergott meinte es an diesem Sonntag trotz der schlechten Prognosen gut und bescherte den Teilnehmern einen sonnigen, fast regenfreien Nachmittag an dem folgende Ergebnisse erzielt wurden.

Alle Einzel wurden souverän in zwei Sätzen gewonnen:

  1. Alexandra Steinecker (6:4, 6:2)
  2. Sigrid Wurm (6:3, 6:4) 
  3. Anna Schiller (6:4, 6:4)
  4. Marion Danninger (6:2, 6:4)

Nach diesen sehr erfreulichen Einzelergebnissen, ging es – gestärkt mit Kaffee und Kuchen – in die Doppel-Spiele.
Das erste Doppel – Alexandra Steinecker und Sigrid Wurm – gewann den ersten Satz sicher mit 6:4, musste sich im zweiten Satz jedoch mit 2:6 geschlagen geben. Somit kam es noch zum Tie-Break in dem sie anfangs 2:5 zurücklagen, anschließend aber das Blatt wenden und das Match mit 10:6 gewinnen konnten.
Das zweite Doppel – Elisabeth Pilz und Marion Danninger – gewann klar in zwei Sätzen mit 6:3, 6:0.

Nach dem Abendessen bei den Gastgebern machten sich die Damen-40 glücklich und zufrieden auf die Heimreise – mit diesem Endergebnis von 14:0 Mannschaftspunkten und somit 2 Tabellenpunkten hatten sie nicht gerechnet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.