Damen-40 beim WSV Zellerreit am 3.07.16

5. Spiel – Auswärtsspiel gegen den WSV-Zellerreit

Damen-40: WSV ZellerreitDie TCB-Damen hatten zu ihrem fünften Mannschaftsspiel gegen den WSV-Zellerreit nochmals weit „auszurücken“ und über Land zu fahren.
Wettersorgen begleiteten die Tenniscrew an diesem Spieltag nicht, sodass die Anfahrt (fast identisch mit der am letzten Wochenende nach Forsting-Pfaffing) gelassener hingenommen werden konnte.
Wie die TCB-Damen bereits im Vorfeld eruiert hatten, erwartete sie mit dem Tabellenführer ein besonders starkes Team, was sich dann in den Einzeln auch gleich zeigte.

Die Ergebnisse der Einzelspiele:

  1. Alexandra Steinecker (2:6, 2:6)
  2. Sigrid Wurm (3:6, 1:6)
  3. Anna Schiller (3:6, 6:3, 8:10)
  4. Andrea Grundner (4:6, 2:6)

TCB-Damen-40: Spiel in ZellerreitAlexandra Steinecker, Sigrid Wurm und Andrea Grundner mussten sich jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. Anna Schiller schaffte sogar ein Tie-Break, verlor dieses dann leider knapp mit 8:10.

Nach der Kaffee-Pause ging es an die Doppel. Hierbei kam Manuela Kurz für Anna Schiller zum Einsatz.

Das erste Doppel – Alexandra Steinecker und Andrea Grundner – verlor leider mit 0:6, 0:6.
Das zweite Doppel – Sigrid Wurm und Manuela Kurz – konnte, nach hartem Kampf, den Sieg mit 6:4, 6:4 erringen und damit den „Ehrenpunkt“ sichern.

Der Spieltag endete – wie nicht anders zu erwarten war – mit 3:11 Matchpunkten
und 0:2 Tabellenpunkten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.