Damen-40: Heimspiel gegen FC Halfing am 07.05.16

Damen-40: 1. Spiel – zu Hause gegen FC Halfing

Die BTV-Verbandsrunde begann für die Damen-40 TCB-Mannschaft am 7.05.16 mit dem Heimspiel gegen den FC Halfing. Bei herrlichstem Wetter und einer super Aussicht auf die heimischen Berge, von der die Gäste sehr beeindruckt waren, wurden die Einzel gespielt.

TCB-Damen-40Folgende Ergebnisse wurden in den Einzeln erzielt:

  1. Alexandra Steinecker (6:3, 6:2)
  2. Sigrid Wurm (6:3, 6:1) 
  3. Anna Schiller (4:6, 6:7)
  4. Andrea Grundner (5:7, 3:6)

Alexandra Steinecker und Sigrid Wurm gewannen ihre Einzel klar in zwei Sätzen.
Anna Schiller kämpfte beharrlich um jeden Punkt, verlor jedoch am Ende unglücklich beide Sätze, den zweiten erst im Satz-Tie-Break.
Andrea Grundner unterlag im ersten Satz nur denkbar knapp, musste sich aber leider im zweiten Satz der immer stärker spielenden Gegnerin geschlagen geben.

Nach einer Kaffeepause ging es mit den Doppeln weiter.
Das erste Doppel – Alexandra Steinecker und Andrea Grundner – gewann den ersten Satz 7:5., unterlag im zweiten Satz jedoch mit 3:6. Das anschließende Match-Tie-Break mussten sie leider nach hartem Kampf knapp mit 8:10 abgeben.
Das zweite Doppel – Sigrid Wurm und Manuela Kurz – gewann souverän in zwei Sätzen mit 6:3, 6:3.

Das erreichte Unentschieden von 7:7 Mannschaftspunkten und 1:1 Tabellenpunkten war für die Damen-40 zum Saisonstart durchaus vielversprechend.

Zum Abschluss saßen die Damen-40 – bei einem von Elisabeth Pilz gekochten Abendessen – mit den Gästen gemütlich zusammen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.