Freundschaftsturnier der Tenniskinder am 02.06.17

Gelebte Freundschaft auf dem Tennisplatz
Tenniskinder des TC Berchtesgaden und der TF Schönau treffen sich zum Freundschaftsturnier

Am Freitag, 02. Juni war der TC Berchtesgaden Gastgeber des 1. Freundschaftsturniers mit den Kindern der TF Schönau.

Insgesamt 22 Kinder trafen sich auf der Tennisanlage am Seimlerfeld.
Die Kleinsten spielten über das kleine Netz. Bei fünf Teilnehmern spielte jeder gegen jeden. Die kleinen Sportler waren mit großer Begeisterung dabei und zeigten bereits spannende Ballwechsel.

Die größeren spielten Einzel und Doppel und wechselten dementsprechend die Partner und Gegner. Bei den Spielen wurde zwar gezählt, aber insgesamt gab es keine Wertung. Es wurde auf allen sechs Plätzen gleichzeitig gespielt und die Zuschauer konnten sich nur schwer entscheiden, welchem Spiel sie ihre Aufmerksamkeit schenken sollten. Sogar der Wettergott war begeistert und schob die dunklen Wolken zur Seite. Für einige Kinder war es das erste Mal, dass auf das große Feld spielten, trotzdem meisterten sie diese Aufgabe mit Bravour.

Die Spieler zeigten sich alle als faire Sportler und betonten, dass so ein Freundschaftsturnier eine tolle Sache ist, weil man dann neue Freunde kennenlernt.

Abschließend stärkte man sich im Clubhaus bei Würsteln und Semmeln. Bei der Siegerehrung wurden Urkunden für die Teilnahme  und schöne Pokale verteilt. Sportler und Zuschauer waren sich einig, dass dieses Freundschaftsturnier nicht das letzte sein darf. Gabi Moldan von den TF Schönau sprach daraufhin die Gegeneinladung für den September aus, die von Andrea Grundner im Namen des TC Berchtesgaden gerne angenommen wurde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.