Saisonabschluss und Ehrung der Clubmeister 2018

Bei herrlichem Spätsommerwetter versammelten sich Jung und Alt auf der schönen Clubanlage am Seimlerfeld um mit einem Doppelturnier die Saison 2018 ausklingen zu lassen.

Zunächst trugen die Kinder und Jugendlichen unter der Regie von Jugendwartin Andrea Grundner ihre Clubmeisterschaften aus

Die Kleinsten, von denen die Jüngste erst vier Jahre alt ist, durften zunächst einen Geschicklichkeits-Parcours bewältigen. Dabei ging es darum den Tennisball mit einem Hütchen zu fangen, den Ball im Laufen auf den Außenlinien des Platzes auf dem Schläger zu balancieren und den Ball mit dem Schläger möglichst oft in einen Reifen zu platzieren. Erst danach spielte man gegeneinander über das kleine Netz.

Die Größeren spielten ebenfalls jeder gegen jeden im MID-Feld. Dabei kamen schöne Ballwechsel zusammen und die Tenniscracks hatten viel Spaß.

Die Mannschaftspieler spielten in zwei Gruppen, ebenfalls jeder gegen jeden, einen Satz bis 6. Sie alle haben im Sommer viel dazu gelernt, und spielen bereits auf hohem Niveau.

Es wurde bewusst darauf verzichtet einen Vereinsmeister auszuspielen, um auch die Anfänger zum Mitmachen zu motivieren.

Am Ende bekamen alle Teilnehmer einen schönen Pokal und durften sich beim Würstelessen stärken.

Anschließend ging es mit einem Mixed Turnier weiter bei dem auch einige Jugendspieler voller Eifer mitkämpften und sich als tolle Partner zeigten. Mit wechselnden Partnern spielte man etwa 30 Minuten gegen immer wieder neu zugeloste Partner. Insgesamt wurden 5 Runden gespielt jeweils mit unterschiedlichen Partnern und Gegnern. Dabei gab es zahlreiche heiß umkämpfte Partien. Jeder Teilnehmer sammelte seine Siegpunkte, die am Ende addiert wurden.  Bei den Damen hatte am Ende Christiane Mohr die meisten Siegpunkte, bei den Herren hieß der Sieger Richard Hinterseer.

Nach der Siegerehrung ehrte Sportwart Harald Danninger anschließend auch noch die Sieger der Clubmeisterschaften, die von Ende Juli bis Ende September ausgetragen wurden.

Mit einem vorzüglichen vegetarischen Essen klang der Nachmittag gemütlich aus. Das herrliche Herbstwetter sowie der hervorragende Zustand aller Plätze lassen noch auf viele weitere Tennistage im Freien hoffen, bevor man dann für die Wintersaison in die umliegenden Hallen ausweichen muss.

Clubmeister 2018:

Herren ab Jg. 1969:  Geistlinger Christoph

Herren bis Jg. 1968:  Schönegger Robert

Herren bis Jg. 1948:  Hinterseer Richard

Damen:                      Ertl Gaby

Damen – Doppel:       Hinterseer Anni /Wieser Regina

Herren- Doppel:        Dr. Kurz Florian /Geistlinger Christoph

Mixed:                      Hinterseer Anni /Hinterseer Richard

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.